• COVID-19

    Auswirkungen auf den Schulbetrieb

    Der Anbau kommt!
    Anmeldung für das Schuljahr 2020/21.

    Melden Sie jetzt noch Ihr Kind für den kommenden 5. Jahrgang am Gymnasium Langen an.

    Willkommen am GYMNASIUM LANGEN
    Nähe zur Natur
    Unsere Schule liegt in der Mitte Langens und doch im Grünen.
    previous arrow
    next arrow
    Slider

Am Gymnasium Langen steht die individuelle Förderung einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Jede Schülerin und jeder Schüler soll hierdurch befähigt werden, sich seinen Interessen und Fähigkeiten gemäß in einer immer komplexer werdenden Lebenswelt zu orientieren und sozialverantwortlich zu handeln.

(Leitbild des Gymnasiums Langen)

Schnelle Klicks

Plan

hilfewww

 

Unsere Schülerzeitung:
aufgeschnappt - Unsere Schülerzeitung

 

Es ist geschafft, der Anbau kommt!

Erleichterung machte sich im Kollegium breit, als der Kreistag den Erweiterungsbau an unserem Gymnasium Langen beschloss. Und am 27.02.2020 war es dann soweit: Der Bauvertrag wurde vom Landrat unterzeichnet.

Von den ursprünglichen Überlegungen, den Erweiterungsbau auf dem Gebiet des Parks Friedrichsruh zu realisieren, kamen das Architekturbüro HWR Architekten und das Bauunternehmen Goldbeck schnell ab. Nun wird der Anbau an der westlichen Seite zum Lankenweg stattfinden und die bestehenden Gebäude wie eine Klammer umfassen.Unsere Schule wird dadurch endlich einen richtigen Haupteingang bekommen.Außerdem wird durch diesen Entwurf der angrenzende Wald auf dem Gebiet des Parks Friedrichsruh nahezu komplett erhalten. Da durch den Anbau ein Großteil des Schulhofs wegfällt, ist auf dem ursprünglich als Baufläche vorgesehenen Waldbereich ein "Waldschulhof" vorgesehen.

Der Baubeginn soll bereits im Juni starten, schon jetzt wurden Sträucher auf dem Schulgelände entfernt und Bäume gefällt. Die Bauphase des Anbaus soll ca. 1 Jahr, also bis Sommer 2021, dauern, danach erfolgen die Umbaumaßnahmen im Bestand, die dann Ende Februar 2022 abgeschlossen sein sollen. Das wird sicherlich eine interessante Zeit!

 

Hintergrund

Seit mehreren Jahren herrscht ein Raummangel an unserer Schule. Immer mehr Eltern sprechen unserer Schule ihr Vertrauen aus, wodurch es zu einer stetigen Steigerung der Schülerzahlen in den letzten Jahren kam. Als Folge sind immer wieder mehrere Klassen ohne eigenen Klassenraum und teilweise muss regulärer Unterricht im Foyer oder in der Aula stattfinden. Auch die naturwissenschaftlichen und musisch-künstlerischen Fachräume im Keller bilden mit den kleinen Fenstern, der schlechten Akustik, den niedrigen Decken und den lauten Belüftungsrohren keine angemessene Lernatmosphäre, was auch schon 2015 der Schulinspektion aufgefallen war.

Nun freuen wir uns sehr, dass mit der Erweiterung unserer Schule diese Zustände in absehbarer Zeit der Vergangenheit angehören werden und die Schülerinnen und Schüler endlich in allem Bereichen eine Lernumgebung bekommen, die ihnen auch zusteht.

 

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung der Unternehmen GOLDBECK und HWR Architekten.

 

Update 1: Baufortschritt

Vielen Dank!

Logo der KSK Wesermünde-HadelnWir bedanken uns ganz herzlich bei der Weser-Elbe Sparkasse, die uns auch dieses Jahr wieder beim Schuljahresplaner toll unterstützt.

Wir fahren mit...

 

Wir stöbern...

Wir denken weiter...

Wir lernen...

© GYMNASIUM LANGEN | Alle Rechte vorbehalten.

Google+